Zum Hauptinhalt springen

Rhein/Hunsrück  

VfR Simmern Damen - Verbandsoberliga-Spiel vom 18.09.2021

Spielzusammenfassung

Kaum zu glauben, aber wir spielen wieder TT!

 

Am Samstag hatten wir in der Verbandsoberliga das in der letzten Saison noch in der Oberliga spielende Team aus Altenkirchen zu Gast. Weiß gar nicht, ob die abgestiegen oder freiwillig runter gegangen sind...

 

Jedenfalls ist das wohl der stärkste Gegner in der neuen Saison, in der leider nur noch 6 Teams teilnehmen. Hargesheim/Roxheim darf keine VOL mehr spielen, weil es eine Spielgemeinschaft ist???? So kriegt man auch den Sport kaputt. Naja.

 

Simmern spielte mit Schneider, Thul, Spreier und Tezcan - Altenkirchen mit Kosak, Heidepeter, Demmer und Groß.

 

Simmern konnte überraschend (deutlich) beide Doppel gewinnen, während man sich in der ersten Einzelpaarung die Punkte teilte. Schneider unterlag Heidepeter und Thul war siegreich gegen Kosak, allerdings äußerst knapp nach 0:2 und erst in der Verlängerung des 5.Satzes mit 12-10. Wieder eine Punkteteilung gabs im hinteren Paarkreuz - Spreier mit Sieg und Tezcan mit Niederlage - somit stand es 4-2.

 

Schneider konnte auch mit einem Einzelsieg über Kosak im 5. glänzen und durch Thuls 2.Einzelerfolg war den Simmerner Damen der Sieg insgesamt nicht mehr zu nehmen. Daran änderte auch nix mehr die Niederlage von Spreier. Den Schlusspunkt setzte Tezcan mit ihrem Erfolg zum Endstand von 7-3.

 

Weiter gehts mit einem Heimspiel am 9.10.21 um 16.30 Uhr gegen Sörgenloch. Geplant ist, dass Leila dann Sabine ersetzt.

 

Rhein/Hunsrück

Anpassung Pokalspielbetrieb

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage hat sich der Kreisvorstand dazu entschlossen die Ausspielung der Pokalrunden anzupassen. Eine Großveranstaltung mit insgesamt 19 Mannschaften im Erwachsenenbereich und 8 Mannschaften im Nachwuchsbereich wird als…