Logo

SR-Ausbildung

Verbandsschiedsrichter*innen-Ausbildung - Jetzt anmelden!

Der RTTVR bietet allen Mitgliedern der Vereine die Möglichkeit, sich zum*zur Verbandsschiedsrichter*in (VSR) ausbilden zu lassen, sofern es sich um geeignete Personen handelt, die mindestens 16 Jahre alt sind, entsprechendes Interesse haben und bereit sind, die Aufgaben eines*einer VSR im geforderten Umfang wahrzunehmen. Weitere Einzelheiten können der RTTVR-Schiedsrichterordnung entnommen werden sowie direkt mit dem Beauftragten im Schiedsrichterlehrwesen geklärt werden. Insbesondere richtet sich unser Angebot an weibliche Interessentinnen, da die Frauenquote der VSR nicht sehr hoch ist. Dies soll jedoch keinen männlichen Interessenten daran hindern, sich ebenfalls anzumelden.

Die Teilnahmegebühr beträgt 40,00 Euro, wird mit der Anmeldung zu dem Lehrgang fällig und dem Verein in Rechnung gestellt. Deshalb muss die Anmeldung auch über den Verein erfolgen bzw. von diesem bestätigt werden und zwar spätestens bis zum 2. November 2020!

Die Ausbildung ist wie folgt gegliedert:

  • 7. November 2020: Ganztägiger Lehrgang (ca. 8 Stunden) mit Erläuterung grundlegender Dinge und Vermittlung der Internationalen Tischtennisregeln A und B.
  • 21. November 2020: Ganztägiger Lehrgang (ca. 8 Stunden) mit Erläuterungen diverser Ordnungen und Einführung in die Praxis.
  • Dezember 2020 oder Januar 2021: Schriftliche, mündliche und praktische Prüfung

Die Lizenz kann nur erteilt werden, wenn alle Lehrgangsabschnitte besucht wurden. Es müssen alle drei Prüfungsabschnitte mit den erforderlichen Mindestpunktzahlen, sowie der mindestens zu erreichenden Gesamtpunkzahl, bestanden werden.

Die Veranstaltungsorte werden in Absprache mit den Interessenten festgelegt.

Anmeldung und Information:

Beauftragter Schiedsrichterlehrwesen: Bastian Ehses, E-Mail: bastian.ehses@rttvr.info oder
Referent Schiedsrichterwesen: Martin Förtig, E-Mail: martin.foertig@rttvr.info, Tel.: 0177-5601671