Logo
Sport Da/He
07.10.2021

Derby zum Saisonauftakt beim TV Leiselheim

3. Bundesliga Süd - Endlich geht es wieder los!

Sehnsüchtig erwartet Abteilungsleiter Peter Dietrich den bevorstehenden Ligastart. Am Samstag, den 16.10., steht das erste Ligaspiel nach der langen Corona-Zwangspause bevor. Am heimischen Trappenberg, der nach umfangreichen Renovierungsarbeiten in neuem Glanz erstrahlt, empfängt der heimische TVL die Gäste des SV Schott Jena. Peter Dietrich: „Es ist für den Sport enorm wichtig, dass wieder gespielt werden kann. Jena startete mit einer denkbar knappen 6:4-Niederlage gegen den FC Bayern München in die Saison und kann durchaus Paroli bieten“.

Tags darauf gastiert der TTC Weinheim am Trappenberg. Neu-Leiselheimer Ivan Juzbasic trifft dabei auf seinen alten Verein. „Es ist ein Derby, Weinheim ist eine Tischtennishochburg“, freut sich Peter Dietrich auf dieses Spiel und erinnert dabei an das knappe Unentschieden bei der Begegnung beider Mannschaften in der vergangenen Saison.

„Wir möchten mit zwei Siegen starten“, stellt Trainer Andreas Cipu seine Erwartungen an die Mannschaft klar, ohne jedoch die Gegner zu unterschätzen. „In den Pokalspielen haben wir bereits gesehen, dass wir von der Leistungsfähigkeit insgesamt noch lange nicht dastehen, wo wir hinmüssen. Den Zeitraum bis zum ersten Aufschlag werden wir gemeinsam nutzen, um uns entsprechend zu präsentieren“.


Zeitraum