Logo
Bildung/Schule, Verbandsinfos
17.05.2021

DTTB: Ausschreibung Jugendleiter*innen-Ausbildung

Im Kontext des Projekts „Einstieg als Kümmerer“ wird die Deutsche Tischtennis-Jugend erstmalig eine Jugendleiter*in-Ausbildung Tischtennis durchführen.

Für eine erfolgreiche Jugendarbeit im Verein und eine gelingende Gewinnung und Bindung von Kindern und Jugendlichen sind engagierte Jugendleiterinnen und Jugendleiter unverzichtbar!

Um diese Engagierten zu fördern, zu qualifizieren, ihnen ein Netzwerk zu schaffen und ihrer Bedeutung für die Tischtennisvereine in Deutschland gerecht zu werden, wollen wir kompetente und begeisternde (neue) Jugendleiter*innen qualifizieren. So können wir die motivierten Engagierte für die Jugendabteilungen und -arbeit im Verein stärken und neue Jugendleitungen in den Vereinen für diese wichtigen Aktivitäten befähigen.

Die Ausbildung richtet sich an alle interessierten Tischtennisspieler*innen ab 16 Jahren, die über ein Engagement als Jugendleitung aktiv werden wollen sowie alle Engagierten, die sich im Verein für die Organisation, Koordination oder Leitung der Jugend einsetzen wollen.

Absolviert werden 120 Lerneinheiten in Form von Onlinephasen sowie 3 Präsenzwochenenden im Zeitraum von Ende Juli bis November 2021. Weitere Informationen zu den Ausbildungsinhalten, den Terminen und Kosten können der anhängenden Ausschreibung entnommen werden. Ein Anmeldeformular befindet sich ebenfalls im Anhang.

Nach erfolgreicher Ausbildungsteilnahme erhalten die Teilnehmenden die Jugendleiter*in-Lizenz des DOSB sowie die Juleica (Jugendleiter*in-Card).

Quelle: DTTB


Zeitraum