Logo
Verbandsinfos
09.11.2020

Absage Verbandstag 2020

Aufgrund der aktuellen Situation und den von der Regierung und den Ministerpräsidenten getroffenen Einschränkungen vom 28. Oktober hat sich das Präsidium dazu entschlossen, den Verbandstag in diesem Jahr abzusagen. Eine Präsenzveranstaltung mit 100 Teilnehmer*innen ist zurzeit leider nicht denkbar.

In Gesprächen mit dem Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) und der Führungsakademie des DOSB hat sich herauskristallisiert, dass eine reibungslose Abwicklung einer Online-Alternative in der kurzen Zeit nicht realisierbar wäre. In einigen vergangenen Sitzungen mussten wir leider immer wieder technische Probleme feststellen, die das Meinungsbild deutlich beeinträchtigen könnten. Das möchten wir bei dieser wichtigen Zusammenkunft tunlichst vermeiden. Weil die erheblich längere Vorbereitungszeit hier nicht mehr gewährleistet ist, ist eine Durchführung des Verbandstages am 6. Dezember 2020 nicht möglich.

Laut gesetzlicher Grundlage des Artikel 2 Paragraph 5 des Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der Covid-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht ist eine Absage des Verbandstages möglich. Mit der gesetzlichen Übergangslösung, die bis Ende des Jahres 2021 gilt, bleibt das Präsidium im Amt, bis eine Neuwahl erfolgen kann. Somit ist die Vertretungsberechtigung weiter gesichert und das Präsidium weiter handlungsfähig.

Weitere Informationen zum Vorgehen folgen zeitnah, sobald diese verfügbar sind.

Wir bitten um Verständnis für diese Entscheidung!


Zeitraum