Logo
Bildung/Schule
24.09.2020

SPORTFINDER - Neues Förderprojekt für Sportvereine & Ganztagsschulen

Jetzt Projekt starten & Förderung von 300-500 € erhalten!

Das Kooperationsprojekt Sportfinder möchte Vereine und Verbände unterstützen, sich mit dem Thema Kooperationen mit Ganztagsschulen zu befassen und geeignete Formen zu finden, um Kindern und Jugendlichen die Vereinsangebote näher zu bringen und für eine Vereinsmitgliedschaft zu gewinnen. Gefördert wird dieses Projekt vom Ministerium für Bildung Rheinland-Pfalz.

Das Projekt     
Die Schüler*innen erhalten durch die Sportfinder-Aktionen vielfältige Einblicke in die Welt des Sportes und der Vereinsstruktur. Sie werden für Bewegung und Sport begeistert und erhalten die Gelegenheit „ihre“ Sportart zu finden, ihre Talente zu entfalten und einen aktiven, gesunden Lebensstil zu entwickeln.

Auch gemeinsame Veranstaltungen mit KITA und Grundschulen können in eine Sportfinder-Aktion integriert und gefördert werden, um die Entstehung von regionalen Netzwerken weiter anzuregen. Ganztagsschulen erfahren die Bedeutung von Bewegung und Sport in Bezug auf die positiven Effekte für das Lernen, die Gesundheit und des sozialen Klimas an der Schule und kommen mit möglichen langfristigen Kooperationspartnern in den Austausch.

Der ganzheitliche Bildungsaspekt von Bewegung und Sport wird gestärkt und die Entstehung von regionalen Netzwerken (Verein, Kita, Schule, Jugendzentrum…) unterstützt.

Sportfinder-Aktionen können vieles sein:

  • Schulsportaktionstage (auch der Fachverbände)
  • Schnupperangebote in bestimmen Sportarten, Veranstaltungen zur Abnahme des Deutschen Sportabzeichens (bzw. divers. Abzeichen der Fachverbände)
  • gemeinsame Veranstaltungen von KITA, Verein und Grundschule z.B. für die Vorschulkinder
  • ein Familiensporttag an der Schule
  • Projekttage
  • Schulturniere
  • und vieles mehr…

Bereits bestehende Sport-AGs können nicht zusätzlich gefördert werden.

Die Zielgruppe der Förderung sind Vereine und Verbände, die eine Kooperation mit einer Ganztagsschule anstreben, um Kindern und Jugendlichen die Vereinsangebote näher zu bringen sowie für eine Mitgliedschaft im Verein begeistern möchten.

Gefördert werden Aktionen und Veranstaltungen der Sportvereine, die in Kooperation mit einer Ganztagsschule durchgeführt werden.

Die Zuschusshöhe beträgt bei einer Mindestdauer von 90 Minuten 300,00 Euro. Dauert die Aktion länger als 180 Minuten erhöht sich die Fördersumme auf 500,00 Euro.

Förderzeitraum ist das Schuljahr 2020/21.

Förderkriterien

  • Durchführung einer Sportfinder-Aktion über mindestens 1,5 Stunden im Schuljahr 2020/21
  • Beteiligung von mindestens einer Ganztagsschule
  • Abgabe eines entsprechenden Berichtes

Förderfähige Kosten

 

  • Die Aktion wird mit einer Pauschale gefördert 

Förderausschluss

 

  • Bestehende Sport-AGs an Ganztagsschulen können nicht zusätzlich gefördert werden 

Ablauf

  1. Laden Sie das Antragsformular (siehe unten) herunter und füllen Sie die Felder aus.
  2. Drucken Sie das ausgefüllte Antragsformular aus.
  3. Unterschreiben Sie das Antragsformular und lassen Sie dieses auch von der beteiligten Ganztagsschule unterschreiben.
  4. Senden Sie das unterschriebene Antragsformular im Laufe des Schuljahres 2020/21 an Katrin Riebe (k.riebkelsb-rlpde) Landessportbund Rheinland-Pfalz Rheinallee 1 in 55116 Mainz. Achtung: Die Projektmittel sind begrenzt und die Bewilligung erfolgt entsprechend der Reihenfolge der Anträge.
    Die eingereichten Anträge werden durch den LSB bewilligt.
  5. Reichen Sie nach entsprechender Bewilligung des LSB einen Bericht der Aktion ein.
  6. Bei Vollständigkeit des Berichtes wird daraufhin der Kooperationszuschuss an die auf dem Bericht angegebene Vereinskontonummer überwiesen.

Achtung: Zuwendungsempfänger können nur Mitgliedsvereine der regionalen Sportbünde sein.

TIPP: WEBSEMINAR: Förder- und Gestaltungsmöglichkeiten von Kooperationen Schule und Verein

Zu diesem Thema findet am 06.10.20 von 18:00 -19:30 Uhr ein Web-Seminar von der Sportjugend Rheinhessen statt. Es werden die Fördermöglichkeiten von Kooperationen zwischen Sportvereinen und Schulen in Rheinland-Pfalz vorgestellt. Dabei geht es sowohl um Kooperationen im Ganztagsbetrieb als auch um Sport AGs, die außerhalb der Ganztagsschule unterstützt werden können. Wichtige Einblicke in die Zielgruppe, Umsetzungstipps für die Planung und Durchführung und wesentliche Erfolgsfaktoren werden genauso thematisiert wie (neue) Fördermöglichkeiten und Praxiseinblicke. Auch Fachverbände können von diesen Fördermaßnahmen profitieren.

Cornelius Burghof, Vertreter des Floorball Mainz e. V., welcher sich bereits erfolgreich in Kooperationen engagiert, wird Praxiserfahrungen und Gestaltungsmöglichkeiten aus Vereinssicht vorstellen.

Referent*in:
Katrin Riebke (LSB Rheinland-Pfalz) & Cornelius Burghof (Floorball Mainz)

Moderatorin:
Aline Bessling

Das Web-Seminar ist kostenfrei.
Anmeldung unter folgendem Link möglich:

https://sportportal-rheinhessen.intelliverband.de/ifver/html/addons/SportBizIfVer/default.html?VerNum=WEB2020-45

 


Zeitraum