Zum Hauptinhalt springen

Jugendsport  

Mädchencup ist abgeschlossen - die Mädels trafen sich in Grenzau und Urbar

Kroppacher Mädels holen sich den Titel

Zunächst trafen sich die Mädels am 15. Mai in Grenzau. Die Grenzauer hatten als Ausrichter für Wohlfühlatmosphäre gesorgt. Es gab Kaffee, Kuchen und Muffins und ein paar Teilnehmer samt Anke und Alexandra gingen zwischendurch mal eine Runde Minigrolf spielen. Auch wenn die Ballgröße in etwa gleich der eines Tischtennisballes entspricht, Anke und Alexandra bleiben ihrem Sport treu :-) Eine Minigolfkarrierre kommt dann eher nicht in Frage ;-) Die Mädels von Bad Ems als Neulinge des Cups und die Mädels von Grenzau bekamen von Alexandra Bierbrauer noch ein paar Girls-T-Shirts zum Abschluss des Cups. Zugegeben, in das ein- oder andere Shirt dürfen die Girls noch reinwachsen :-)

Und hier noch die Ergebnisse von Grenzau... und jede Menge Fotos: Cloud - 15.05.2022 Tischtennis (gmx.net) Die Spielberichte von Grenzau gibt es weiter unten auch noch mal als PDF.

Am Freitag, 20. Mai trafen sich die Mädels zum letzten Spieltag in Urbar. Fünf Partien wurden ausgetragen. Horhausen schob sich mit zwei Siegen gegen Urbach-Dernbach und Nentershausen zur Vizemeisterschaft. Vallendar beendete die Mädchencups mit einem Sieg gegen Nentershausen und belegte einen hervorragenden 3. Platz. Gefolgt von Grenzau, welche ebenfalls gegen Nentershausen gewannen. Die spannendste Partie des Tages lieferten sich Urbach-Dernbach und Arzheim. Das vorletzte Einzel brachte Arzheim den 3:2- Sieg sowie den verdienten 5. Platz. Hervorzuheben ist die Leistung des Meisters aus Kroppach! Lediglich ein Spiel verlor man in allen Partien und marschierte ansonsten immer mit 5:0 der Konkurrenz hinweg. Aber auch bei den anderen Teams konnte man die stetige Fortentwicklung der Mädchen beobachten. Häufige Wettkämpfe ermöglichen natürlich eine schnellere Leistungssteigerung, wie nur das reine Training. Es ist einfach schön zu sehen, wie die Mädels mit viel Freunde dabei sind und sich sportlich immer weiter verbessern.  

Natürlich ist nach der Saison bereits vor der Saison. Die ersten Gespräche mit weiteren Teams laufen, denn die Mädchenwettkämpfe sollen auch in der kommenden Saison fortgeführt werden. Interessierte 2-er Mädchen-Teams dürften sich gerne bei Alexandra Bierbrauer oder Anke Brück melden.

Und hier noch die Ergebnisse aus Urbar: click-TT – Turnierkalender